NEWS

Aktuelle Neuigkeiten zu Rennen, Fahrern und Vereinsgeschehen. 

Deutscher Meister 2021: Jens Schwedler

02.10.21 Jens Schwedler war bei den Deutschen Meisterschaften Querfeldein in Kehl erneut nicht zu stoppen und setzte sich im Finale durch.

Erfolgreicher Querfeldein-Einstieg für HRV-Fahrer 

19.09.21 Siege und Platzierungen bei den Rennen in Bensheim, Syke sowie beim Sommercross.

Daniel Klemme Deutscher Meister Kriterium 2021

29.08.21 Daniel Klemme wird neuer Deutscher Meister der Amateure im Kriterium, Bruder Dominic Zehnter.



Klemme-Brüder für Kriteriums-DM qualifiziert

22.8.21 Qualifikation durch Sieg in Kempten geglückt: Dominic Klemme startet mit Bruder Daniel bei Kriteriums-DM dabei.

8. Platz für Max Oerzten 

Top-Ergebnis für Nachwuchsfahrer Max Oertzen bei seiner ersten Deutschen Straßenmeisterschaft. 




Großzügige Spende für fleißigen Nachwuchs 

Langhans & Daub Lichtwerbung aus Neumünster spendet für Jugendtraining des HRV 




Erfolgreicher Stevens Cross Cup Hannover für HRV-Fahrer

10.10.20 Lucca Harter gewinnt bei den Herren-Elite in Hannover, Yannick Gruner wird Zweiter.
Anton Kochanowski und Marius Kormeyer schlagen sich hervorragend in der U15- bzw. U17-Klasse.

Gelungener Bundesliga-Einstand für Gruner und Kochanowski

04.10.20 Die beiden HRV-Fahrer Anton Kochanowski und Yannick Gruner feierten in Bad Salzdethfurt einen gelungenen Auftakt in die Bundesliga Cross-Serie. 


STEVENS Cross Cup in Kaltenkirchen: Sieg für Anton Kochanowski 

27.9.20 Gleich zwei Medaillen für HRV-Fahrer beim STEVENS Cyclocross Cup in Kaltenkirchen:
Anton Kochanowski gewinnt sein erstes U15-Crossrennen, Yannick Gruner wird Zweiter (Elite).

Stevens Cyclo-Cross-Cup 2020/21

10.09.20 Am 27. September startet der Stevens Cyclo-Cross-Cup 2020/21 in Kaltenkirchen in die neue Saison. Mit dabei die Nachwuchsfahrer des HRV. 

Wer sich noch anmelden oder informieren möchte: 

Nachwuchstraining beim HRV mit Jens Schwedler

01.07.2020 Ab sofort bietet Jens Schwedler (Crossweltmeister/ Coach/ sportlicher Leiter)  jeweils Mittwochs um 17.00 Uhr und Sonntags um 11 Uhr ab der Stellinger Radbahn, Hagenbeckstraße 124, an (Straße im Sommer/ Cross im Winter). Es sind alle Nachwuchsfahrer (auch Vereinsexterne) willkommen.


Im Interview erzählt Jens Schwedler, welche Ambitionen er mit dem Nachwuchstraining verfolgt:

Jens, du warst nach deiner Profikarriere selber noch aktiv, bist u.a Masdters-Weltmeister geworden. Allem voran hast du dich als Sportlicher Leiter des Stevens Racing Teams um die Nachwuchsförderung im Querfeldeinsport engagiert. Seit Mai 2020 hast du ein neues Projekt gestartet und kümmerst du dich nun um die Hamburger und HRV-Nachwuchsfahrer. Wann hattest du diese Idee?

 

Die Idee habe ich schon sehr lange, seit der letzten Cross-Saison habe ich bereits mit vielen jungen Sportlern gearbeitet. Nachwuchsfahrer, die schon in sehr jungen Jahren organisiert Rad fahren, finden sich leider wenige. Wenn nicht die Eltern im Radsport aktiv sind, wird es schwierig – das muss aber nicht so sein.

 

Was sind deine Pläne und Ziele?

 

Ich möchte den HRV zur ersten Anlaufstelle für Nachwuchstalente in Hamburg machen. Wenn einer an meine Erfolge aus der Jugend anknüpfen könnte, wäre das klasse. Aber vor allem möchte ich den jungen Sportlern auch zeigen, dass der Radsport sehr viel Spaß macht und auch ein Teamsport ist. 

Wie gestaltet sich das aktuelle Training?

 

Zurzeit biete ich ein Techniktraining am Mittwoch um 16:00 Uhr im Volkspark und Grundlage auf der Straße Sonntags um 10:30 ab der Stellinger Radrennbahn an – alles im Einklang mit den Corona-Richtlinien. Die zwei Tage sind aber zu wenig, um eine schlagkräftige Gruppe aufzubauen. Ich benötige daher die Unterstützung der Eltern und des Vereins.

 

Wo siehst du die meisten Potentiale?

 

In Bezug auf die sportliche Weiterentwicklung: Es gibt bereits einzelne junge Sportler, die mit sehr viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache sind. Hier sehe ich durchaus Möglichkeiten in der kommenden Saison auch im Lizenzbereich erfolgreich zu sein.

 

Hinsichtlich des Trainings: Ich hoffe, dass sich unter den Kindern und Jugendlichen eine Dynamik entwickelt, die den Sport auch für Mitschüler und andere Freunde interessant macht, die bislang noch keine Berührungspunkte mit dem Radsport hatten. 


Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf der Radbahn

25.05.20 Unter besonderen Bedingungen und Umständen startet am 25. Mai der Trainingsbetrieb auf der Radrennbahn in der Hagenbeckstraße. Nutzungsrichtlinien, Hinweise und Trainingszeiten gibt es im Download.


HRV-Fahrer auf Mallorca gestrandet

20.03.20 Für Philipp Becker, Oliver Johr, Yannick Gruner und Dominic Klemme hatte das Frühjahrstrainingslager auf Mallorca mit dem Stevens Racing Team ein frühzeitiges Ende: Nach nur zwei Tagen und zwei Ausfahrten wurde von der spanischen Regierung der totale Lockdown im Zuge der Pandemie beschlossen, die Sportler durften die Zimmer nicht mehr verlassen. Glücklicherweise konnte die Heimreise dank Extra-Rückflugs rasch angetreten werden.

Alle Radrennen sind für die kommenden Monate abgesagt oder verschoben, so dass die HRV-Fahrer aktuell im Training an ihrer Form feilen.


Erfolgreiche Cross-Saison für HRV-Fahrer


01.02.2020 Mit zahlreichen Siegen und Podiumsplatzierungen verabschiedeten sich die HRV-Fahrer nach der Cross-Saison 2019-20 in die wohlverdiente Saisonpause:

DM Cross: Gold für Schwedler, Silber für Pahlke

 

11.01.20 Bei der Deutschen Meisterschaft Querfeldein in Albstadt holten gleich zwei HRV-Fahrer Medaillen: Jasper Pahlke gewinnt Silber in der U19, Jens Schwedler wird Deutscher Meister bei den Masters 3.

Harvestehuder Radsport Verein